HU-PLATT-RAD-IND
UNGARN

Individual Radreise um den Plattensee – Balaton

  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Reparaturpaket für die Fahrräder
  • 24 Stunden Helpline
7 Tage
UNGARN

Naturschätze, Pflanzen u. Tierwelt - gastfreundliches Ungarn per Rad erleben

Bei dieser Tour radeln wir zuerst entlang dem Südufer, dann dem Nordufer des Balatons, und der Tihanyer Halbinsel. Während der Fahrt, welche durch winzige Ortschaften führt, verschaffen wir uns ein schönes Bild vom Leben auf dem Lande. Neben den zahlreichen kulturellen Ereignissen und den Sehenswürdigkeiten der Baukunst, verfügen auch die Naturschätze sowie die Tier- und Pflanzenwelt des Balaton-Oberlandes über eine einzigartige Bedeutung. Wir haben die Möglichkeit, diese in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können. Der Plattensee (Balaton) ist der größte Flachwassersee von Mitteleuropa, er ist vor etwa 25 Tausend Jahren entstanden. Der See selbst ist heute ein heiß begehrtes Urlaubsgebiet, seine Ortschaften bieten zahlreiche Möglichkeiten sowohl für die Unterhaltung als auch für die Entspannung. Das Gebiet ist außerdem für seinen Weinbau bekannt.

Leistungen

  • 2 Nächte in Siófok
  • 1 Nacht in Balatonkeresztúr
  • 2 Nächte in Badacsony
  • 1 Nacht in Tihany
  • 6 x Frühstück und Kurtaxe
  • Taxitransfer in Siófok Bahnhof – Hotel – Bahnhof
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Reparaturpaket für die Fahrräder
  • Empfang im Hotel und Übergabe vom Infopaket am Ankunftstag
  • 24 Stunden Helpline

Weitere Reiseinformationen

Reiseprofil


Einfache Radreise für Jedermann. Die Radtour am Balaton verlangt keine langjährige Praxis oder eine besonders leistungsfähige Kondition. Sie legen täglich etwa 35-65 km zurück, hauptsächlich auf ebener Oberfläche. Sie haben keinen Zeitdruck und können die Tour in aller Ruhe genießen.

Parkinformationen


Parkplatz für Ihren PKW steht am Ankunftshotel zur Verfügung. Die Parkgebühr beträgt 1.500 Forint/pro Tag. Das sind ca. 6,- EUR pro Tag. Diese sind vor Ort zu bezahlen. Gäste, die mit dem PKW anreisen, erhalten eine Rückerstattung vor Ort für den nicht genutzten Transfer Bahnhof – Hotel – Bahnhof (6,- EUR / p.P.).

Reisebedingungen


Gemäß Reisebedingungen gilt für diese Reise Stornostaffel: D

Reiseroute

1. Tag: Ankunft in Siófok

Individuelle Anreise nach Siófok. Nach dem Einzug ins Hotel (direkt am Ufer) werden Sie von unserer örtlichen Agentur begrüßt, um die gemieteten Fahrräder und die nötigen Landkarten und Informationen in Empfang zu nehmen. Die Radtour kann natürlich auch mit dem eigenen Rad durchgeführt werden.

2. Tag: Siófok – Balatonkeresztúr 65 km

Unsere Tour startet am Balatonradweg, entlang des Südufers. Die Siedlungen sind auch angenehme Ferienorte. Auf unserem Weg treffen wir auf zahlreiche stimmungsvolle Restaurants, Cafes und Strände. Unterkunft in einem netten Hotel mit familiärer Atmosphäre in Balatonkeresztúr.

3. Tag: Balatonkeresztúr – Badacsony 41 km

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour fort. Wir radeln neben dem Klein-Balaton am Westufer des Sees, der schon seit 1951 Naturschutzgebiet ist. Auf dem 150 Quadratkilometer großen Gebiet leben zahlreiche Arten von Vögeln, Wasserpflanzen und Tiere. Dannach kommen wir in Keszthely an. Die ersten historischen Denkmäler der Stadt sind auf 1247 zu datieren. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist das Schloss Festetics. Nach dem Verlassen des Südufers kommen wir in Badacsony an. Badacsony und seine Umgebung ist eine der schönsten Landschaften Ungarns. Unterkunft ist in einem zentralen Hotel.

4. Tag: Badacsony – Tapolca – Badacsony 33 km

Nach dem Frühstück erkunden wir den Tapolca Becken, zwischen den berühmten Basaltbergen. Tapolca ist die Stadt der Gewässer, dient zu einem angenehmen Ort für ein leichtes Mittagessen, dann empfehlen wir einen Besuch am Mühlenteich und in der speziellen Seehöhle im Zentrum der Stadt. Unsere Unterkunft ist wieder in Badacsony.

5. Tag: Badacsony – Köveskál – Tihany 49 km

Unsere Reise führt von Badacsony durch das Kali-Becken wieder zum Balatonufer. Die kleine Dörfer, Felder und Wiesen und Obstgärten am Balaton-Oberland bieten eine einzigartige Umgebung in der ersten Hälfte unserer Tour. Es ist möglich, die Vorführungen der Balaton-Oberland Nationalpark zB. Bauernhof in Salföld zu besuchen.  Nach der Siedlung Zánka gelangen wir zuerst an dem Balatonradweg, und dann auf die Halbinsel Tihany. Unterkunft ist in Tihany.

6. Tag: Tihany – Balatonfüred - Siófok 55 km

Die Tour am letzen Tag bringt uns in die Ausgangsposition in Siófok zurück. Zuvor können wir beliebte kleine Städte, wie Balatonfüred und Balatonalmádi besuchen. Balatonfüred ist für sein einzigartiges Klima und für sein Wasser bekannter Kurort, eine Reihe von Krankenhäusern und Ferienhäuser sind hier zu finden. Im Sommer sind viele  Weinfeste und Veranstaltungen in der Stadt. Nach dem Umradeln vom östlichen Becken kommen wir nach Siófok zurück. Eine Möglichkeit, um die Tour zu verkürzen: Von Tihany aus kann man den See mit Fähre überqueren und von Szántód können wir ca. 15 km in Siófok ankommen. Unterkunft ist in Siófok.

7. Tag: Heimfahrt

Ein erlebnisreicher Radurlaub geht am Plattensee zu Ende. Heimreise oder wenn Sie wünschen buchen wir für Sie gerne eine Verlängerung gemäß Preisliste.

Ähnliche Reisen

Scroll to Top

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von launer-reisen.us9.list-manage.com zu laden.

Inhalt laden