Launer-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Rennradreise Sierra Nevada Rennradreise Sierra Nevada
  • Rennradreise Sierra Nevada Rennradreise Sierra Nevada
  • Rennradreise Sierra Nevada Rennradreise Sierra Nevada
Spanien | Sierra NevadaES-SIER-NEV-RR-VA

Rennradreise Sierra Nevada

/

Almería - Granada - Guadix - Almería, Pico del Veleta das Rennraddach Europas mit 3.396 m

Die Sierra Nevada ist ohne Zweifel eine der Perlen Europas, hier finden wir Rennradfahrer alles, was unseren Sport so einzigartig macht. Pässe mit moderaten Steigungen, ohne lästigen Verkehr. Die Dörfer der Alpujarras kleben wie Perlen an den Südhängen der Sierra Nevada, Stauseen mit türkisblauem Wasser und natürlich der Pico del Veleta, den jeder Rennradler einmal im Leben bezwingen sollte.

Profil

Sportliche Rennradtour für Hobbysportler und Ausdauerathleten. Sie sollten Rennraderfahrung mitbringen. Es wird Ausdauer und Erfahrung vorausgesetzt. Unser Begleit- u. Gepäckfahrzeug (Kleinbus) begleitet die Tour, so kann an gewissen Punkten auch mal auf den Kleinbus zurückgegriffen werden. In der Gruppe, schaffen wir das gemeinsam.

Leistungen:

  • Flug ab Düsseldorf (andere Flughäfen auf Anfrage)
  • Flughafentransfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 10 Übernachtungen mit Halbpension (4 Übernachtungen z.B. Strandhotel Barceló, 6 Übernachtungen in den Etappenzielen)
  • 11 Tage Rennradmiete Orbea
  • 7 geführte Etappen, Gepäcktransfer mit Begleitfahrzeug und Verpflegung
  • GPX-Tracks
  • Reiseunterlagen mit Infos

Mindestteilnehmer

Mindesteilnehmerzahl: 10 Personen
Stornostaffel: C.
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabestimmungen gelten. (Weitere Hinweise siehe Info & Service).


Kooperationsreise

Diese Tour wird in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner durchgeführt.

1. Tag: 

Flug ab Deutschland nach Spanien. Abholung Flughafen, Transfer zum Hotel z.B. Barceló, Begrüßung druch den Radreiseleiter. Ausgabe und Einstellen der Räder, gemeinsames Abendessen im Hotel.(-/-/A)

2. Tag:

Lockere Einrolltour durch den wunderschönen Naturpark Cabo de Gata, ca. 85 km, 900 Hm (F/-/A)

3. Tag: 

Vamos zur ersten Etappe: Almería – Laujar de Andarax. Erleben Sie heute die ersten beiden Passstrecken und genießen Sie die wunderschöne Landschaft der östlichen Sierra Nevada. Ca. 117 km, 2.300 Hm (F/-/A)

4. Tag:  

Laujar – Bérchules: Heute erklimmen wir den 3. Pass den Puerto de la Ragua 2.000 m. durch die verträumten Dörfer der Alpujarra nach kommen wir nach Bérchules die Ursprünge des Dorfes sind arabisch. Geniessen Sie den besonderen Flair. Ca. 80 km, 1.900 Hm (F/-/A)

5. Tag: 

Bérchules – Granada: Über Trevélez durch Lanjarón nach Granada bereits schon Region Andalusien. Granada ist sehr gekannt durch die mittelalterlichen Architektur aus der Zeit der Mauren. Heute mal ohne Pass aber mit jeder Menge Wellen. Ca. 123 km, 2.100 Hm (F/-/A)

6. Tag: 

Pico del Veleta heute radeln wir miteinander die Königsetappe! Der mit 3396 m zweithöchste Berg der Sierra Nevada und der dritthöchste Berg in gesamt Spanien. Ein besonderes Rennraderlebnis. Los geht es auf den Veleta, über Monachil erklimmen wir den Gipfel. Ca. 78 km, 2.900 Hm (F/-/A)

7. Tag: 

Güejar Sierra - Laujar de Andarax: Die längste Etappe direkt nach dem Veleta. Richtung Granada über den Puerto de los Blancares geniessen Sie dieses Rennraderlebnis. Puerto de la Ragua der Pass ist die Verbindung der Nordseite der Sierra mit dem Hinterland der Costa del Almeria erleben Sie diese tolle Strecke. Dann geht es en, hinunter in das Städtchen Laujar de Andarax. Ca. 132 km, 2.400 Hm (F/-/A)

8. Tag: 

Laujar – Bérchules: Den Stausee von Beninar entlang geht es nochmals 27 km berghoch nach Murtas kleiner Verträumter Ort in der Provinz Granada. Weiter über Cádiar ins Etappenziel Bérchules. Ca. 80 km, 2.000 Hm (F/-/A)

9. Tag:

Bérchules - Almería. Ganz ohne Pass hinab ans Meer nach Almería genießen Sie den letzten Radtag und freuen Sie sich auf das Meer. Ca. 113 km, 1.200 Hm (F/-/A)

10. Tag:

Zur freien Verfügung für die regeneration Ihrer Muskeln.(F/-/A)

11. Tag:

Abreise. Transfer Flughafen – Rückflug nach Deutschland (F/-/-)

Reisetermine

11 Tage 26.09.-06.10.20

Preis p.P. DZ 2020

1.895,-

EZ Zuzuschlag 2020

400,-

Aufpreis Rennrad Orbea Carbon pro Woche

60,-

Aufpreis Orbea Gain E-Rennrad pro Woche

80,-