Launer-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Rad und Schiff Neckar und Rhein - bei St. Goar Rad und Schiff Neckar und Rhein - bei St. Goar
  • Rad und Schiff Rad und Schiff
  • Rad und Schiff - Salon Rad und Schiff - Salon
  • Rad und Schiff Rad und Schiff
  • Rad und Schiff - Kabinenbeispiel Hauptdeck Rad und Schiff - Kabinenbeispiel Hauptdeck
Deutschland | DE-KOBL-WIMPF-SE

Rad und Schiff von Koblenz nach Bad Wimpfen

  • Der historischen Stadt Eberbach,
  • der mittelalterlichen Romantik-Stadt Heidelberg,
  • Loreley-Felsen 

Kultur, Wein und Flussromantik auf Rhein und Neckar

Vielleicht schauen Sie sich ja nach dieser Reise viele Fotos an: vom Deutschen Eck in Koblenz, der Drosselgasse in Rüdesheim, dem Schloss in Heidelberg, den Landschaften im Odenwald, den Altstadtfassen Eberbachs und von Bad Wimpfen dem Endpunkt dieser Tour auf Rhein und Neckar. Mit jedem Foto kehren einzigartige Erinnerungen zurück. Kann man mehr erwarten?

Entdecken Sie Rhein und  Neckar während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff. Gut ausgebaute Radwege und viele interessante Ausflugsmöglichkeiten garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Tagsüber „erradeln“ Sie sich die landschaftlichen Schönheiten von zwei der reizvollsten Flusstäler Europas und nachmittags steht Ihnen die MS PATRIA wieder als „schwimmendes Hotel“ zur Verfügung.

Leistungen:

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Koblenz bis Bad Wimpfen
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3- oder 4-Gang-Abendmenü)
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Passagier- und Hafengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine
  • Leihradversicherung
     

Nicht eingeschlossen:

An- und Abreise, Transfers, Leihrad, Ausflüge, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Reiseversicherung, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Schiff

MS PATRIA

Auf der MS PATRIA erwartet Sie eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre. Das Flussschiff ist mit einem Restaurant und einem schönen Salon mit integrierter Bar (klimatisiert) ausgestattet. Das teilweise überdachte Sonnendeck mit Sitzplätzen lädt zum Verweilen ein und bietet gleichzeitig ausreichend Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder. 68 Gäste finden in 15 Kabinen auf dem Hauptdeck mit individuell regulierbarer Klimaanlage (Fenster können nicht geöffnet werden) und 19 Kabinen auf dem Oberdeck (keine Klimaanlage, Fenster können geöffnet werden) Platz. Alle Kabinen sind zweckmäßig eingerichtet mit Dusche und WC, sind ca. 7 qm groß und haben versetzt stehende Einzelbetten. Genießen Sie die Zeit und lassen Sie sich von der engagierte und freundlichen Crew und dem sehr guten Koch verwöhnen.


Daten & Fakten

Länge: 67m
Breite: 7,70m
Tiefgang: 1,85m
Betten: 68
Kabinengröße: 7m²
Crew: 12

Leihräder und Zubehör

Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder der Firma KTM mit Hand-, Rücktrittbremse und Gepäckträgertaschen. Eine begrenzte Anzahl von Freilaufrädern und E-Bikes ist vorhanden, eine frühzeitige Reservierung ist erforderlich.

Info

Wichtige Hinweise:

Einschiffung: ab 16:00 Uhr
 
Ausschiffung: Nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr.

Bordsprache: Deutsch/English
 
Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 17 und 46 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
 
Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!
 
Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
 
Reisedokumente: EU-Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost, Schonkost oder Lebensmittelunverträglichkeiten werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Der Aufpreis hierfür beträgt € 25,- pro Person/Woche (direkt an Bord zu zahlen). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.

Parkinformationen

Öffentliches Parkhaus in der Nähe der Schiffsanlegestelle in Koblenz ab ca. € 125,-/Woche sowie kostenlose Pendlerparkplätze. Von dort fahren Sie mit dem Linienbus in die Stadt. Keine Reservierung möglich.

Mindestteilnehmer

40 bei einer Absagefrist bis 30 Tage vor Reisebeginn. Stornostaffel laut Reisebedingungen des Veranstalters.


Kooperationsreise

Diese Tour wird in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner durchgeführt.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Koblenz  

Sie reisen individuell nach Koblenz an. Die Einschiffung findet dann ab 16:00 Uhr statt.

2. Tag:  Koblenz – Boppard per Schiff |   Boppard - Rüdesheim, Radtour ca. 46 km

Am frühen Morgen bringt Sie das Schiff bis nach Boppard im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Nach der Radausgabe fahren Sie auf der linken Rheinseite vorbei an Burgen und Schlössern und durch das Tal der Loreley bis in das Städtchen Rüdesheim, dass durch seine weltbekannte Drosselgasse bekannt ist, die jährlich von etwa drei Millionen Menschen besucht wird und von zahlreichen Weinhäuser und Souvernirläden geprägt ist.. Die Übernachtung findet in Rüdesheim oder Bingen statt.

3. Tag: Rüdesheim - Mainz, Radtour ca. 32-35 km

Die heutige Fahrradtour führt Sie entlang des wunderschönen Rheinufers von Rüdesheim durch den Rheingau und durch Eltville nach Mainz. Alternativ können Sie auf der ruhigen linken Seite direkt bis nach Mainz fahren. Die vielen Kirchen, Museen, Brunnen und Denkmäler sind nur eine kleine Auswahl der vielen Sehenswürdigkeiten in Mainz. Zu den wichtigsten gehören der Dom, das Kurfürstliche Schloss, das Staatstheater, die Zitadelle, der Fastnachtsbrunnen und das Gutenbergdenkmal.

4. Tag: Mainz - Nierstein, Radtour ca. 17-26 km

Heute verlassen Sie Mainz und radeln in Richtung Süden über Laubenheim nach Nierstein, dass die größte Weinbaugemeinde am Rhein ist. Das Mittagessen findet an Bord Ihres Schiffes statt. Am Nachmittag steht ein ganz besonderer Ausflug auf dem Programm: Mit dem Traktor geht es in die Weinberge. Lassen Sie den Tag mit Wein und rustikalem Essen beim Weinbauern ausklingen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord). Die Gäste, die nicht in die Weinberge fahren, bekommen an Bord ein Abendessen.

5. Tag: Nierstein - Mannheim per Schiff |   Mannheim - Heidelberg, Radtour ca. 25 km

Das Schiff bringt Sie am Vormittag den Rhein aufwärts vorbei an Worms zum heutigen Startpunkt der Radtour nach Mannheim. Auf dem Fahrrad geht es vorbei an Ladenburg wo Sie erstmals auf den Neckar stoßen nach Heidelberg. Am späten Nachmittag haben Sie die Möglichkeit auf eigene Faust durch Heidelberg zu bummeln, Sie können das Schloss besuchen oder die Stadt bei einer Stadtführung intensiver kennen zu lernen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord).

6. Tag: Heidelberg - Eberbach, Radtour ca. 34 km

Am heutigen Tag radeln Sie über Ziegelhausen und durch den Odenwald nach Neckarsteinach. Anschließend geht es weiter über Hirschhorn zum Etappenziel, in die alte Stauferstadt Eberbach. Bei einem Stadtbummel durch die winkligen Gassen und über die kleinen Plätze kann man das heitere Leben der alten Stauferstadt genießen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit sich die Stadt von einem Nachtwächter in traditioneller Uniform zeigen zu lassen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord).

7. Tag: Eberbach - Bad Wimpfen, Radtour ca. 45 km  

Nach dem Frühstück haben Sie noch die Möglichkeit zur Burg Hornberg zu radeln. Diese Burg ist eine der schönsten Burgbauten im Neckartal, und war nach 1259 Lehensitz der Bischöfe von Speyer und im 16. Jh. im Besitz von Götz von Berlichingen, der vorallem durch Johann Wolfgang von Goethes Schauspiel "Götz von Berlichingen"bekannt ist. Das Ziel dieser Tour ist Bad Wimpfen, eine mittelalterlich anmutende Traumstadt, die auch schon 1182 Kaiser Friedrich I. Barbarossa ein Zuhause bot.

8. Tag: Bad Wimpfen Ausschiffung

Nach dem Frühstück reisen Sie dann individuell von Bad Wimpfen nach Hause.

Reisetermine

02.06.-09.06. / 14.07.-21.07. / 08.09.-15.09.18

Hauptdeck

Oberdeck

2-Bett-Kabine

829,-

939,-

2-Bett-Kabine Alleinbenutzung

1.244,-

1.409,-

Leihrad

70,-

Elektrorad

165,-