AT-INN-MUC-RAD-EB

Radreise von Innsbruck nach München

  • Radeln auf dem traumhaften Zillertal-Radweg
  • Von Jenbach mit der Dampf-Zahnradbahn zum Achensee
  • Bad Tölz lädt ein auf den Spuren der Serie  „Der Bulle von Tölz“ zu wandeln.
7 Tage

Vom Goldenen Dachl zum Hofbräuhaus - individuell

 
Diese Reise ist derzeit leider nicht im Programm, wir haben für Sie folgende Alternative im Programm: /radreise-von-innsbruck-nach-salzburg.html
  
Gerne können Sie uns kontaktieren, um zu erfahren wann diese Reise wieder im Programm ist. Auch wenn Sie eine Gruppe oder ein Verein sind und Interesse haben, diese Reise speziell mit Ihrer Gruppe durchzuführen, kontaktieren Sei uns jederzeit unter 07964 – 92 1000 oder per Mail: info@launer-reisen.de
 


Hoch die Berge, tief die Schluchten: Der Freistaat Bayern und „das heilige Land“ Tirol. Ähnlich – aber doch gegensätzlich. Radelnd erleben Sie traumhafte Bergkulissen, wehrhafte Burgen und beeindruckende Klöster. Der Inn windet sich in seinem engen Bett durch das bergreichste Bundesland Österreichs. Das herrliche Zillertal, das kristallklare Wasser der Seen und die noch junge, türkis-blaue Isar werden Sie verzaubern. Verweilen Sie in einer der zahlreichen urigen Gaststätten und überzeugen Sie sich von der sprichwörtlichen Gastfreundschaft. Imposante Berge, saubere Luft, beste Wasserqualität und vor allem Menschlichkeit – das ist, was Bayern und Tirol gemeinsam haben!

Leistungen

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR mit Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Bahnfahrt Jenbach – Achensee inkl. Rad
  • Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

     

Optional:

Bei Halbpension Abendessen (meist mehrgängig, teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)
Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
Rücktransfer nach Innsbruck jeden Sonntag Nachmittag um ca. 16.30 Uhr, Kosten € 65,- pro Person inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Weitere Reiseinformationen

Reiseprofil


Überwiegend Radwege in den Tälern von Inn und Isar. Fallweise aber auch hügelige Streckenführung auf Naturwegen. Längere Anstiege gilt es nur auf der 3. Radetappe zu meistern. Geradelt wird auf herrlichen Radwegen und kleinen Nebenstraßen, Hauptstraßen nur auf kurzen Abschnitten.

Informationen


  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort bis zum frühen Abend empfohlen. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag.
  • Eventuell vor Ort anfallende Kosten (Kinder, Kur/Ortstaxen, Hunde, etc.) sowie exkludierte Transport- und Serviceleistungen entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf bzw. dem Punkt „Leistungen/Hinweis“!
  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Anreisetermine“ definiert. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis zu dem unter Punkt „Anreisetermine“ festgelegtem Zeitraum vor dem geplanten Reisetermin abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen
  • Die Sprache, in der die angeführten Leistungen erbracht werden, ist – soweit dieses für die Leistungserbringung maßgeblich ist – unter dem Punkt „Leistungen“ ersichtlich.
  • Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabestimmungen gelten.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung.
  • Stornostaffel laut Reisebedingungen des Veranstalters

Parkinformationen


Anreise/Parken/Abreise:

Bahnhof Innsbruck
Flughäfen Innsbruck und München
Gute Bahnverbindung von Bozen nach Innsbruck
Garage in Innsbruck ca. € 55,- / Woche oder Garage in München ca. € 49,- für 8 Tage, ca. € 59,- für 10 Tage oder kostenlose, unbewachte Parkplätze in Hotelnähe, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Saisonzeiten


Saison 1: 
Saison 2: 
Saison 3: 

Reiseroute

1. Tag: Anreise 

Information und Radausgabe. Die berühmte Altstadt, das Goldene Dachl oder die Bergisel Schisprungschanze sind weltbekannte Anziehungspunkte für Besucher.
 
Beispielhotel: Austria Trend Hotel Congress Innsbruck

2. Tag: Innsbruck – Strass/Zillertal, ca. 50 km   

Begleitet von der steil aufragenden Nordkette über die Salinenstadt Hall mit dem historischen Münzerturm nach Wattens. Hier können die bezaubernden Swarovski Kristallwelten besichtigt werden. Entlang des Innradweges vorbei an Schwaz (Silberschaubergwerk) bis in das „Radlerdorf Strass“ am Eingang des Zillertals.
 
Beispielhotel: Post Strass

3. Tag: Ausflug ins Zillertal, ca. 60 km        

Mit dem Blick auf die faszinierende Bergkulisse des Zillertaler Hauptkammes mit seinen über 3000 Meter hohen Bergriesen, radelt es sich leicht am Zillertal Radweg bis Mayrhofen. Möglichkeit der Gletscherbesichtigung per Seilbahn. Talauswärts entlang der Ziller leicht bergab.

4. Tag: Strass/Zillertal – Bad Tölz, ca. 55 km      

Von Jenbach mit der Dampf-Zahnradbahn zum Achensee. Dem Radweg direkt am See folgend beeindruckt später auch der Sylvensteinsee. Die Isar begleitet durch stimmungsvolle Landschaft nach Bad Tölz. Der Ort am Schnittpunkt zweier Handelswege gelegen, der Isar und der alten Salzstraße von Reichenhall ins Allgäu, entwickelte sich rasch zum florierenden Warenumschlagplatz. Von dieser Blütezeit zeugen noch heute die reich verzierten Bürgerhäuser.
 
Beispielhotel: Hotel Kolberbräu/Kolbergarten

5. Tag: Ausflug Tegernsee, ca. 45 km     

Durch die reizvolle Tegernseer Landschaft bis Gmund am Tegernsee mit herrlichem Seepanorama. Entlang dem Gaißbachtal wieder zurück nach Bad Tölz. Die Tölzer Marktstraße lädt ein auf den Spuren der bekannten Fernsehserie  „Der Bulle von Tölz“ zu wandeln.

6. Tag: Bad Tölz – München,  ca. 60 km      

Der Isarradweg führt über Geretsried und Wolfratshausen nach Grünwald. Noch ein paar kleine Steigungen müssen erradelt werden, bis die Landeshauptstadt München mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten wartet, erkundet zu werden.
 
Beispielhotel: Hotel Sheraton Westpark

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Unterkunft

Hotel

Kategorie: 3***-Hotels, in Innsbruck 4****-Hotel

Ähnliche Reisen

Scroll to Top

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von launer-reisen.us9.list-manage.com zu laden.

Inhalt laden