DE-LUE-STR-RAD-LA

Radreise Ostseeküstenradweg von Lübeck nach Stralsund

  •  Hansestadt Wismar
  • Seebad Heiligendam
  • Nehrung - Fischland und Darß 
7 Tage

individuell

Diese Reise ist derzeit leider nicht im Programm, wir haben für Sie folgende Alternative im Programm:
  
Gerne können Sie uns kontaktieren, um zu erfahren wann diese Reise wieder im Programm ist. Auch wenn Sie eine Gruppe oder ein Verein sind und Interesse haben, diese Reise speziell mit Ihrer Gruppe durchzuführen, kontaktieren Sei uns jederzeit unter 07964 – 92 1000 oder per Mail: info@launer-reisen.de
 

Es ist das wohl schönste Stück der deutschen Ostseeküste zwischen Lübeck und Stralsund. Kilometerlange, feinsandige Strände, Vogelparadiese in seichten Boddengewässern, Steilküsten und ursprünglicher Küstenwald vor sanfter Brandung finden sich auf engstem Raum. Zwischen salziger Meeresbrise und würziger Waldluft liegen malerisch traditionsreiche Seebäder wie Heiligendamm, Kühlungsborn oder Graal-Müritz. Lübeck, Wismar, Rostock und Stralsund reihen sich als ehrwürdige Hansestädte auf wie Perlen an einer Kette. Gepflegte, maritime Gastlichkeit bietet Rast und Einkehr. Gute und meist flache Radwege runden das Vergnügen ab. Kommen Sie mit zu einer erfrischenden und vergnüglichen Radpartie auf Deutschlands schönstem Küstenradweg!

Leistungen

  • 6 Übernachtungen (Dusche/WC inkl. Frühstücksbuffet in der gebuchten Kategorie)
  • 7-Tage Servicetelefon
  • Pannenservice
  • Gepäcktransport während der Radtour
  • Ausführliches Karten- und Informationsmaterial

Zahlbar vor Ort: Kurtaxe/ Bettensteuer

Weitere Reiseinformationen

Reiseprofil


Sie radeln in Küstennähe, zumeist jedoch windgeschützt. Sie nutzen überwiegend gut befestigte Wege, falls notwendig auch Naturstrecken. Die Strecken führen durch überwiegend flaches, teils hügeliges Gelände.

Informationen


Leihräder: Tourenrad mit 8-Gang Nabenschaltung oder 24-Gang- Kettenschaltung inkl. Fahrradtasche. Oder Elektrorad

Stornostaffel laut Reisebedingungen des Veranstalters.

Kurtaxe/Bettensteuer vor Ort zahlbar.

Anreise / Abreise


Parkplatz vor Ort auf Anfrage

Reiseroute

1. Tag: Anreise nach Lübeck

Individuelle Anreise, Infogespräch und Radübergabe um 18:00 Uhr. Als Weltkulturerbe steht die gesamte Altstadt Lübecks unter Schutz. Ein Bummel durch die Königin der Hanse bis zum Holstentor ist ein besonderes Erlebnis.

2. Tag: Die Wismarer Bucht

Sie verlassen die Stadt auf kurzer Fahrt nach Travemünde. Von Lübeck nach Travemünde kann per Bahn (ca. 23 km) abgekürzt werden (zahlbar vor Ort). In dem traditionsreichen Ostseebad an der Travemündung setzen Sie mit der Fähre über nach Priwall und radeln durch die reizvolle Landschaft des Klützer Winkels zum Ostseebad Boltenhagen. Klares Meerwasser, feiner Sandstrand und eine frische Brise begleiten Sie entlang der Wismarer Bucht ins Zentrum von Wismar. Die alte Hansestadt gehört zu den schönsten Küstenorten Deutschlands. In den prachtvollen Kaufmannshäusern spiegelt sich Glanz und Stärke des mächtigen Kaufmannsbundes wider. Lübeck – Wismar: wahlweise 58 oder 76 km.

3. Tag: Die Kühlung

Ein individueller Rundgang durch das morgendliche Wismar lohnt! Zur Ostsee verlassen Sie die Hansestadt. Eine salzige Meerbrise und würzige Waldluft begleiten Sie auf Ihrer Radtour durch die Kühlung. Die hügelige, wald- und talreiche Küstenlandschaft genießen Sie auf Ihrer Fahrt nach Kühlungsborn. Wismar – Kühlungsborn: 46 km.

4. Tag: Seebäder unter sich

Unter Meeresrauschen radeln Sie nach Heiligendamm, der weißen Stadt am Meer. Das Seebad ist ein klassizistisches Gesamtkunstwerk aus Bade- und Logierhäusern und gilt seit seiner Gründung als das schönste Seebad Deutschlands. Sie werden begeistert sein! Ruhig führt der Weg am Meer weiter nach Nienhagen. Weit und flach erstreckt sich die Landschaft von hier bis Warnemünde. Kühlungsborn – Warnemünde/Rostock: 24 - 38 km.

5. Tag:  Die Nehrungsküste

Die faszinierende Nehrung, Fischland und Darß, erwartet Sie. Mit 45 km feinem Sandstrand, dem Vogelparadies der Boddenküste, den riesigen Schilfflächen im Wind und eindrücklichem Küstenwald ist die Halbinsel ein unglaubliches landschaftliches Gesamterlebnis – geschaffen durch die Kraft des Meeres. Warnemünde – Fischland/ Darß: 57 km.

6. Tag:  Boddenlandschaft

Entlang des flachen Wassers des Barther Boddens radeln Sie bis Stralsund. Weit geht der Blick über eine Wasserwelt, bei der die Grenzen zwischen Meer und Land fließend sind. Von Ferne weisen die Türme der stolzen Marienkirche den Weg hinein nach Stralsund. Ein abendlicher Bummel in der Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) lockt und lohnt. Das komplette Ensemble des Alten Marktes beeindruckt mit Rathaus, Artushof, Wulflamhaus und Commandantenhus besonders.Von Zingst nach Barth kann per Fähre (ca. 12 km) abgekürzt werden (zahlbar vor Ort). Fischland/Darß – Stralsund: wahlweise 55 oder 67 km.

7. Tag: Hansestadt Stralsund

Sie treten die Heimreise an oder verlängern individuell in Stralsund.

Unterkunft

Hotel

Kat A: Übernachtet wird in komfortablen Hotels in der Regel mit 4 Sterne Standard.
Kat B: gute Hotels, Gasthöfe und Pensionen in der Regel mit 3 Sterne Standard

Ähnliche Reisen

Scroll to Top

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von launer-reisen.us9.list-manage.com zu laden.

Inhalt laden