Launer-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Rennradreise Algarve Portugal Rennradreise Algarve Portugal
  • Rennradreise Algarve Portugal Rennradreise Algarve Portugal
  • Rennradreise Algarve Portugal Rennradreise Algarve Portugal
Portugal | AlgarvePRT-ALGARVE-RR-VA

Rennradreise Portugal Algarve Rundfahrt

  • 7 Übernachtungen in guten Hotels mit Halbpension
  • 5 geführte Etappen, Gepäcktransfer mit Begleitfahrzeug

Sportliche Rennradtour für Hobbysportler und Ausdauerathleten

Wir machten Urlaub an der Algarve Paul Launer und Barbara Launer waren auf Erkundungstour. Zusammen mit unserem Partner haben wir eine sportive Rad- bzw. Rennradreise ausgearbeitet. Wir sind von Portugal, der Algarve sehr begeistert, das Mittelgebirge des Hinterlandes erinnert uns sogar ein wenig an unsere wunderschöne Ostalb und natürlich unsere Schwäbische Alb. So war klar, dass es neben einer Radreise Algarve auch eine Rennradreise Algarve als Rennradrundreise geben wird. Und dazu sind wir froh, dass wir einen kompetenten Partner, ebenso aus dem Schwabenlande haben, der die Rennradtour durch Südportugal durchführt.
 
Von Faro aus nach Westen bis ans westlichste Cab San Vincente, über den Foia bei Monchique, der mit seinen 902 m die höchste Erhebung der Algarve darstellt. Bis ganz nach Osten an den Guadiana, den Grenzfluss zwischen Portugal und Spanien, führt diese Rundfahrt immer wieder an die Traumstrände und das fast menschenleere Hinterland der Algarve. Freut Euch auf weiße Sandstrände im Osten, grandiose Dünenlandschaften mit tosenden Atlantikwellen im Westen und auf Steilküsten mit herrlichen versteckten Traumstränden.

Profil

Sportliche Rennradtour für Hobbysportler und Ausdauerathleten. Sie sollten Rennraderfahrung mitbringen. Es wird Ausdauer und Erfahrung vorausgesetzt. Ein Begleit- und Gepäckfahrzeug (Kleinbus) begleitet die Tour, so kann an gewissen Punkten auch mal auf den Kleinbus zurückgegriffen werden.

Leistungen:

  • Flug ab Frankfurt nach Faro (andere Flughäfen auf Anfrage)
  • Flughafentransfer Flughafen Faro - Hotel - Flughafen Faro
  • 7 Übernachtungen in guten Hotels mit Halbpension
  • 7 Tage Rennradmiete Rennrad Orbea 
  • 5 geführte Etappen, Gepäcktransfer mit Begleitfahrzeug und guter Verpflegung
  • GPX-Tracks
  • Reiseunterlagen mit Infos

Info

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabestimmungen gelten.

Mindestteilnehmer

Mindesteilnehmerzahl: 7 Personen
Stornostaffel: C.
 


Kooperationsreise

Diese Tour wird in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner durchgeführt.

1. Tag: Flug nach Faro, Transfer ins Hotel in Faro, Radausgabe

Ankunft - Treffen des Radguides Radaussage Tour und Ablaufbesprechung. (-/-/A)

2. Tag: 1. Etappe: Faro – Lagos 120 Km, 1.300 Hm

Wir fahren in das Landesinnere über Loule. Wir kommen nach Silves eine alte Bischofsstadt mit mittelalterlichen Brücke, die den Fluss Arade überquert. Zurück an die Küste über die Hafenstadt  Portimao bekannt durch Ihre schöne Altstadt, erreichen wir unser Tagesziel Lagos.  (F/-/A)

3. Tag: 2. Etappe: Lagos – Aljezur 100 Km, 900 Hm

Wir starten ab Lagos, bekannt durch die Altstadt mit Stadtmauer und den bekannten Klippen den wunderschönen Atlantikstrand. Heute bleiben wir immer in Küstennähe Richtung Westen bis zum Cabo de San Vincente die Südwestspitze des europäischen Festlands ein Ausblick der alle begeistern wird. Wir fahren die Westküste entlang und erreichen Aljezur.  (F/-/A)

4. Tag:  3. Etappe: Aljezur – Armacao de Pera 100 Km, 1.300 Hm,

In wir radeln ins Landesinnere Richtung Osten da wartet heute der Foia 902 m hoher Berg die höchste Erhebung in der Algarve auf uns. Über Silves führt unser Weg zurück an die Küste nach Armacao de Pera ein ehemaliges Fischerdorf und heute ein beliebter Badeort an der Algarveküste.  (F/-/A)

5. Tag: 4. Etappe: Armacao de Pera – Monte Gordo 150 Km, 1.800 Hm

Die längste Etappe der Tour Königsetappe wir starten Richtung Norden an San Bartolomeu vorbei nach Salir, Cachopo, zurück an die Küste über Tavira eine kleine Küstenstadt die Stadt liegt am Fluss Gilão am Atlantik entlang, mit wunderschönen Ausblicken nach Monte Gordo.  (F/-/A)

6. Tag: Ruhetag zur freien Verfügung  (F/-/A)

6. Tag: Ruhetag zur freien Verfügung. Gönnen Sie heute Ihrer Muskulatur einmal eine Erholung.   (F/-/A)

7. Tag: 5. Etappe: Monte Gordo – Alcoutim, 120 Km, 1.600 Hm

7. Tag: 5. Etappe: Wir starten am Atlantik in Monte Gordo und radeln ins Landesinnere nach Alcoutim, diese Kleinstadt liegt am Grenzfluss Guadiana. (F/-/A)

8. Tag: Abreise - Transfer zum Flughafen Faro

Rückflug nach Deutschland. Eine schöne Woche an der Algarve geht wieder viel zu schnell vorbei. (F/-/-)

Reisetermine

8 Tage 30.05. - 06.06.20

Preis p.P. im DZ

1.330,-

Einzelzimmerzuschlag

210,-

Aufpreis Rennrad Orbea Carbon pro Woche

60,-

Aufpreis Orbea Gain E-Rennrad pro Woche

80,-