Launer-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Rennrad- und Gepäcktransport, Busbegleitung
  • Rennradreiseleitung
  • Sportverpflegung pro Radtag: 1 Gel, 3 Riegel und Iso-Getränke
     
Kundenrezensionen:

Margreth, Teilnehmerin der Rennradtour Pyrenäen | August 2015

Sehr geehrte Damen und Herren, 
sehr geehrter Herr Launer, 
lieber Bernd, Christian und Frank,

die Erinnerungen an die „Rennradreises Pyrenäen“ sind noch ganz frisch. Es waren für mich anstrengende aber auch sehr erlebnisreiche und beeindruckende Tage. Ein gewaltiges Naturspektakel von der Atlantikküste über viele Pyrenäenriesen zum Mittelmeer – und das aus eigener Kraft.

Neben den Radsportlichen Erlebnissen zählt für mich auf solchen Touren immer auch das gemeinschaftliche Erleben und die Begegnung mit Menschen, die mein Hobby teilen – mit Gleichgesinnten eben. Und wenn auch mit den Jahren die Namen aller gefahrenen Pässe nicht mehr präsent sind (einige hab ich jetzt schon vergessen ), so bleiben doch deren Bilder in mir – aber mehr noch die Bilder und Geschichten der Mitradler, der neu gewonnenen Radfreunde. Unabhängig von Höhenmetern und gefahrenen Kilometern ist es das was zählt und was bleibt.

Ermöglicht hat das Ihr Unternehmen und in höchstem Maße Ihre drei Mitarbeiter, die die Tour so unvergleichlich geleitet und betreut haben. Frank, Christian und nicht zuletzt Bernd.

Ihr werdet mir unvergessen bleiben!

Allerherzlichste Grüße Eure Mitradlerin vom Bodensee

Margreth

Original anzeigen

Eugen H. war auf der Pyrenäen Rennradtour dabei | August 2015

Sehr geehrte Frau Launer, sehr geehrter Herr Launer,

Ich möchte es nicht versäumen, Ihnen ein Feedback zur Pyrenäen-Reise zu geben. 
Ich möchte mich bei Ihnen für die sehr gute Organisation bedanken. Trotz eigener An- und Abreise hat alles hervorragend geklappt. Die Hotelzimmer waren insgesamt ordentlichem Komfort und die Abendessen gut und reichlich.
Ein besonderes Lob verdient der Tourguide Christian Wille, der die Gruppe gut geführt und jederzeit ausreichend informiert hat. . 
Auch der Busfahrer Bernd verdient das gleiche Lob für die exzellente Versorgung und seine immer freundliche Art. Einen Dank für ihn auch dafür, dass er uns zielgerecht nach der Reise in Perpignan abgesetzt hat. 

Herzliche Dank.
Wir werden sicher bald wieder voneinander hören.

Beste Grüsse aus Reutlingen

Eugen H.

Meinung Rennrad Pyrenäen im Original anzeigen

Meinung Herbert, Teilnehmer bei der Rennradtour Pyrenäen | Juli 2013

Guten Tag Max,  

bei dieser Pyrenäenfahrt vom Atlantik zum Mittelmeer hat alles prima gepaßt.  

Die langen Busfahrten hin und zurück, die Zimmerreservierungen und die Tagesabläufe waren sehr gut organisiert und strukturiert. Wetterglück hatten wir auch, nur in der Auffahrt zum Tourmalet gab es ein kurzes Gewitter; ansonsten bestes Sommerwetter.  Die Routenführung war gigantisch schön. Super Anstiege und tolle Abfahrten mit mehrheitlich wenig Autoverkehr. Trotz stark unterschiedlichen Leistungsniveaus der Fahrer/innen, hatten (aus meiner Sicht) alle Teilnehmer ihren Spaß, konnten sich sportlich austoben und sind gesund und munter zurückgefahren. Ein großes Lob an die Busfahrer Petra und Peter, an die Guides Christian und Frank und an alle Teilnehmer/innen.  

Die lange An- und Rückreise hat sich gelohnt. Gut, daß ich mitgefahren bin!  

Viele Grüße

Herbert

Originalmeinung anzeigen