Launer-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Rad und Schiff Moldau und Elbe Rad und Schiff Moldau und Elbe
  • Rad und Schiff Moldau und Elbe - Schiff Restaurant Rad und Schiff Moldau und Elbe - Schiff Restaurant
  • Rad und Schiff Moldau und Elbe - Schiff Restaurant Rad und Schiff Moldau und Elbe - Schiff Restaurant
  • Rad und Schiff Moldau und Elbe - Kabinenbeispiel Hauptdeck Rad und Schiff Moldau und Elbe - Kabinenbeispiel Hauptdeck
Tschechien | CZE-MOLDAU-ELB-SE

Rad und Schiff Prag Moldau Elbe

/
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren 1 x pro Kabine

Die „Goldene Stadt“, die Moldau und die Elbe, Radtouren individuell

Tschechien, das kleine Land im Herzen Europas besticht mit ursprünglichen Flusslandschaften, malerischen Dörfchen und romantischen Burgen und Schlössern, deren Geschichte und Architektur sich oft bis ins Mittelalter zurückverfolgen lassen. Prag, „die Goldene Stadt“ und „die Stadt der hundert Türme“ wie sie auch genannt wird, ist Start und Ziel dieser schönen Rad- und Schiffsreise auf der oberen Moldau und großen Elbe. Erkunden Sie eine der schönsten Metropolen Europas mit ihrer, zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Altstadt. Die MS FLORENTINA ankert ca. 1 km von der Karlsbrücke entfernt und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungsreise durch die wunderschöne Stadt.

Profil

Von jedem mit durchschnittlicher Kondition zu schaffen. Sie fahren auf ausgebauten Radwegen, auf verkehrsarmen Landwirtschaftswegen aber auch auf unbefestigten Feld- und Waldwegen, kürzere Teilstücke auch entlang von verkehrsreichen Straßen. Die Strecke ist meist flach, einige steilere Anstiege und Abfahrten müssen aber bewältigt werden.

Leistungen:

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Florentina in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Prag
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • GPS Daten
  • Routenbuch für individuelle Touren 1 x pro Kabine
  • Bordreiseleitung

 

Nicht eingeschlossen:

An- und Abreise, Transfers, Fahrradmiete, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Reiseversicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Anreise / Abreise

PKW-Parkmöglichkeiten in Prag (Stand Mai 2020):

Zum Beispiel Garage Spanelska, in der Nähe des Wenzelsplatz, ab CZK 440,- / ca. € 18,- pro Tag (Preis nach Auslastung), ca. 4,5 km vom Liegeplatz entfernt (Reservierung im Internet unter https://www.mrparkit.com/de) Weiter mit der U-Bahn von der Station Muzeum zur Station Staroměstská, oder per Taxi (nur mit lizenzierten Gesellschaften) zum Liegeplatz (ca. € 19,-). Oder Rudolfinum Parkgarage, ca. 15 Gehminuten vom Anleger entfernt, nicht reservierbar, ab ca. CZK 660,- / € 26,00 pro Tag

Schiff

Das gemütliche und komfortable Mittelklasseschiff MS FLORENTINA wurde im Jahr 1980 erbaut und ist zwischen 2008 und 2014 komplett renoviert worden: Helles, freundliches Restaurant mit Bar, kleine Lounge neben der Rezeption und Aussichtssalon mit Panoramafenstern auf dem Oberdeck. Großes Sonnendeck mit Liegestühlen.

Oberdeck: 16 x 2-Bett-Kabinen (ca. 10 qm) und 4 x 1-Bett-Kabinen (ca. 8 qm) mit französischem Balkon (Fenster zum Öffnen). Hauptdeck: 24 x 2-Bett-Kabinen (ca. 10 qm) und 2 x 1-Bett-Kabinen (ca. 8 qm) (Fenster sind nicht zu öffnen). Alle 46 Außenkabinen mit Dusche/WC, Föhn, TV, Safe und zentraler Klimaanlage mit individuell regelbarer Lüftung. W-LAN ist verfügbar (je nach Empfang nicht auf der gesamten Strecke).

Info

Wichtige Hinweise:
Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie kommt es ggf. zu Einschränkungen an Bord. Es handelt sich hierbei um zeitlich begrenzte, behördlich angeordnete Vorgaben, die regional abweichen können.
 
Zur Sicherheit aller an Bord anwesenden Personen sind Sie verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.
  
  
Einschiffung: ab 16:00 Uhr.

Ausschiffung: Nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr.

Leihfahrräder an Bord Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder und 8-Gang E-Bikes (begrenzt verfügbar) der Firma Velo de Ville (Sonderanfertigung für SE-Tours), jeweils mit Handbremse, Freilauf oder Rücktrittbremse (bitte bei Buchung als unverbindlichen Kundenwunsch angeben) und Gepäckträgertasche.

Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an.

Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.
 
Bordsprache: deutsch, englisch
 
Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 26 und 58 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
 
Ausflüge: Wenn es die Radtouren zulassen, wird ein kleines Ausflugsprogramm angeboten, das Sie nur direkt an Bord buchen und in bar zahlen können. Eine Kurzbeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten
 
Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe.
 
Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund). Bei einigen Brücken ist die Durchfahrtshöhe so niedrig, dass das Sonnendeck zu Ihrer Sicherheit gesperrt wird. Zum Teil werden die Räder über Nacht an Land gelagert, da am nächsten Tag ein Transport auf dem Schiff wegen der geringen Brückendurchfahrtshöhen nicht möglich ist. Bitte beachten Sie bei Ihrer Tagesplanung, dass das Schiff aufgrund der vielen Schleusen immer langsamer als der Radfahrer ist.
 
Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.
 
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmer

70 (muss bis 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein). Stornostaffel laut Reisebedingungen des Veranstalters.


Kooperationsreise

Diese Tour wird in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner durchgeführt.

1. Tag: Anreise nach Prag

Individuelle Anreise nach Prag. Einschiffung ab 16:00 Uhr. Schlendern Sie nach dem Abendessen über die Karlsbrücke, besonders schön bei Dunkelheit, wenn Sie den großartigen Anblick der erleuchteten Prager Burg bestaunen können.

2. Tag: Prag - Kralupy, Radtour ca. 27 km

Ausgabe der Fahrräder und Start Ihrer ersten Radtour. Sie radeln entlang der Moldau über Troja (barockes Schloss - nationale Gemäldegalerie) nach Klecánky und dann weiter über das Hochufer der Moldau via Drasty, Vodochody zurück ans Flussufer zu Ihrem heutigen Tagesziel Kralupy, bekannt durch das Buch „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“.

3. Tag: Kralupy - Mělník, Radtour ca. 28 km / Schifffahrt nach Litoměřice/Leitmeritz

Nach dem Frühstück geht es wieder aufs Rad. Sie fahren – fast immer an der Moldau entlang – nach Nelahozeves. Hier können Sie das Geburtshaus von Antonin Dvořák sowie eines der berühmtesten Renais-sanceschlösser Böhmens, auch „kleiner Louvre Tschechiens“ genannt, besuchen. Weiter geht die Fahrt durch den Veltrusý Park, einem weitläufigen Gelände mit zahlreichen Skulpturen und Pavillons bis in die Königsstadt Mělník. Mittags Rückkehr aufs Schiff und Schifffahrt auf der Elbe nach Litoměřice.

4. Tag: Litoměřice, Ruhetag oder Radtour nach Ustí und zurück, ca. 53 km

Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Königsstadt Litoměřice, eine der schönsten Städte Tschechiens Die farbenfrohen, gotischen, Renaissance- und Barockgebäude im Stadtzentrum werden von der größtenteils erhaltenen, gotischen Stadtbefestigungsanlage eingerahmt. Sehenswert: der barocke Stephansdom auf dem Domhügel, die historische Unterwelt (ausgedehntes Gangsystem) oder die Bischofsresidenz. Vielleicht sind Sie auch an einer individuellen Besichtigung der Gedenkstätte Terezín (Theresienstadt) interessiert? Die KZ-Gedenkstätte liegt nur ca. 5 km entfernt und ist leicht mit dem Rad erreichbar. Für sportlichere Radler empfiehlt sich die landschaftlich schöne Radtour in die Stadt Ustí, beeindruckend im engen Tal der Elbe gelegen. Ihre Route führt vorbei an der Böhmischen Pforte, den Übergang vom Elbsandsteingebirge zum Böhmischen Mittelgebirge und an der Burgruine Schreckenstein. Ihr Schiff bleibt über Nacht in Litoměřice.

5. Tag: Schifffahrt Litoměřice - Roudnice / Roudnice - Mělník - Mlčechvosty, Radtour ca. 40 km

Frühmorgens Schifffahrt nach Roudnice. Start Ihrer Radtour um ca. 09:00 Uhr. Fast immer entlang der Elbe über Dobřín, Račice und Vliněves radeln Sie noch einmal ins schmucke Städtchen Mělník. Genießen Sie vom Schlossberg einen herrlichen Ausblick auf den Zusammenfluss von Moldau und Elbe. Weiterfahrt per Fahrrad zu Ihrem Tagesziel Mlčechvosty. Ankunft des Schiffes um ca. 16:30 Uhr.

6. Tag: Mlčechvosty - Prag, Radtour ca. 40 km

Heute können Sie noch einmal eine letzte Radtour via Nelahozeves, Kralupy, Vodochody, Drasty und Klecánky nach Prag unternehmen oder Sie bleiben an Bord und genießen die Schifffahrt vom Sonnendeck. Ihr Schiff erreicht Prag gegen 15.30 Uhr. Der Rest des Tages gehört wieder Prag, nach Goethe „ein prachtvoller Edelstein in der steinernen Krone des Landes“.

7. Tag: Prag, Radtour Prag - Zbraslav und zurück, ca. 30 km

Heute haben Sie genügend Zeit, um z.B. das rechte Moldauufer, die Höhepunkte der Prager Altstadt, der Neustadt und des Judenviertels zu erkunden. Alternativ Radtour flussaufwärts entlang der Moldau bis nach Zbraslav und zurück. Unterwegs lohnt ein Abstecher zur legendären Burg Vyṧehrad. Der malerische Fels von Vyṧehrad galt lange Zeit als sagenhafter Sitz des frühesten tschechischen Herrschergeschlechts.

8. Tag: Abreise von Prag

Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr und individuelle Heimreise.

Reisezeitraum
Reisedauer
Termin
Dauer
Anreiseart
Preis p.P.
14.07. - 21.07.2020
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 619,-
21.07. - 28.07.2020
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 619,-
28.07. - 04.08.2020
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 619,-
04.08. - 11.08.2020
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 619,-
11.08. - 18.08.2020
7 Nächte
Eigenanreise
ab € 619,-

Reisetermine

8 Tage - 2021
28.05.-04.06. / 04.06.-11.06. / 11.06.-18.06. / 18.06.-25.06. / 25.06.-02.07. / 02.07.-09.07. / 09.07.-16.07. / 16.07.-23.07. / 23.07.-30.07. / 30.07.-06.08. / 06.08.-13.08. / 13.08.-20.08.21

Hauptdeck

Oberdeck

2-Bett-Kabine (Vorne/Hinten) *

749,-

2-Bett-Kabine

849,-

2-Bett-Kabine franz. Balkon

1.099,-

949,-

1-Bett-Kabine

1.149,-

1-Bett-Kabine franz. Balkon

1.399,-

1.249,-

2-Bett-Kabine Alleinbenutzung

+50%

Leihrad

75,-

Elektrorad

165,-

*Kabinen im vorderen und hinteren Teil des Schiffes. Maschinen- und Generatorgeräusche bei fahrendem und stehendem Schiff wahrnehmbar.